© 2016 Laboratoires Audevard  |  Mentions légales : FR | EN | DE | IT | NL | SE

  • Facebook - White Circle

Contact :

FR | EN | DE | IT | NL | SE

Ob Sie für einen Wettbewerb oder mit ihrem Pferd das richtige Verhalten beim Transport/Hufschmied trainieren, es ist immer wichtig daran zu denken,  sich die nötige Zeit zu nehmen, die jedes individuelle Pferd benötigt. Confidence EQ® kann Sie zusammen mit den empfohlenen Verhaltens- und Trainingsmethoden in diesem Prozess unterstützen. Confidence EQ® darf bei Sportpferden eingesetzt werden und ist FEI-konform, d.h. es ist KEINE verbotene oder kontrollierte Medikation gemäß der FEI Prohibited Substance List (Liste der verbotenen Substanzen).

Neue Dinge zu lernen, kann stressen.  Auch wenn es ein extremes Beispiel ist, stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Raum in dem ein hungriger Löwe auf und ab wandert und versuchen dort etwas Neues zu lernen, ihre Aufmerksamkeit und Lernfähigkeit würden sehr schnell nachlassen! Gleichermaßen hilft es ihrem Pferd Stress im Training zu minimieren, um optimal aufnahmefähig und lernbereit zu sein.

In der Anwendung von Confidence EQ® hat sich gezeigt, dass  Stress reduziert wird und das Pferd fokussierter auf seine Aufgabe ist und so dem Pferd geholfen wird, schneller und effektiver zu lernen.

Veränderungen in der Umgebung des Pferdes oder in gewohnten Abläufen wie z.B. beim Stallwechsel, Umstallen, neuer Besitzer/Pfleger, Kennenlernen neuer Herdenmitglieder, Absetzen des Fohlens von der Mutter, kann mit großem Stress verbunden sein.

Pferde sind soziale Tiere, die gewohnte Abläufe lieben. Jede Veränderung kann, sofern sie nicht mit großer Vorsicht eingeleitet wurde, Veränderungen im Verhalten des Pferdes bewirken.

Confidence EQ® hilft ihrem Pferd bei der Gewöhnung an Veränderungen in seinem Leben. 30 Min. vor der neuen Situation anwendet, hilft es ihrem Pferd gelassen zu bleiben. Die Anwendung von Confidence EQ® kann bei Bedarf beliebig oft wiederholt werden.

NEUE UMGEBUNG

VERGESELLSCHAFTUNG VON PFERDEN

Obwohl Pferde äußerst soziale Tier sind,  kann die Eingewöhnung in eine Gruppe/ Kennenlernen neuer Pferde für Pferd und Besitzer/Reiter mit großem Stress verbunden sein.

Confidence EQ® hilft, den Gemütszustand des Pferdes beim ersten Kennenlernen des neuen Sozialpartners, zu lenken. Tragen Sie Confidence EQ® 30 Min. vor dem ersten Kontakt in die Nüstern ihres Pferdes auf. 

Confidence EQ® hilft dem Pferd in ängstigenden Situationen entspannt zu bleiben.

 

Wenn Pferde neuen oder ängstigen Situationen wie z.B. Turnierumgebung, Zusammentreffen fremder Pferde, Umzug in einen neuen Stall oder lauten Geräuschen ausgesetzt sind, zeigen sie als Fluchttier häufig Angstreaktionen.

 

STUDIE CONFIDENCE EQ® IN POTENZIELL ANGSTAUSLÖSENDEN SITUATIONEN*

Confidence EQ® hilft Pferden signifikant in ängstigenden Situationen, ein gutes Beispiel sind die nachfolgenden Studienergebnisse:

In dieser Studie wurde an 40 Pferden getestet, wie stark sie mit und ohne Confidence EQ® auf neue, potenziell angstauslösende Situationen (in diesem Fall einen Fransenvorhang im Stalltor) reagierten. 

Confidence EQ® kann Ihr Pferd beim Training ungewohnter Situationen (Tierarztbesuch) und neuen Geräuschen (z.B. Hufschmied) unterstützen.

 

Als Fluchttier angebunden zu werden, kann bei ihrem Pferd ein Gefühl von Verwundbarkeit hervorrufen. Dennoch gehört dies zur täglichen Routine im Umgang mit Pferden: ein Bein wird vom Hufschmied gehalten, Tierarztbehandlung in der Box oder angebunden in der Stallgasse.

 

Um ihre Sicherheit und die des Tierarztes und Hufschmieds zu gewährleisten, sollte man notwendiges Handling mit Pferden trainieren, um so die Toleranz zu erhöhen und dem Risiko einer Verletzung vorzubeugen.

Confidence EQ® kann Sie beim Training von ungewohnten, ängstigen Geräuschen (z.B. in Verbindung mit dem Hufschmied) unterstützen.

 

Bitte beachten Sie für das Training: Wird ihr Pferd normalerweise sediert, verwenden Sie Confidence EQ® zusätzlich nicht als Alternative zur Sedation.

Confidence EQ® kann eine große Hilfe beim Transport Ihres Pferdes sein: Wenn ihr Pferd beim Transport häufig gestresst reagiert, Sie das Verladen trainieren möchten oder ihr Pferd zum ersten Mal verladen wird.

Die Verwendung von Confidence EQ® 30 Min. vor dem Transport hat gezeigt, dass

  • der Stresslevel der Pferde reduziert werden konnte

  • die Pferde fokussierter auf ihre Aufgabe waren

  • sie optimal beim effektiven und schnellen Lernen unterstützt wurden

TIPPS ZUM VERLADEN

Sowohl das Verladen in einen begrenzten Raum, als auch der Transport an sich, kann eine Herausforderung für unsere vierbeinigen Freunde darstellen. Als Fluchttier benötigen sie instinktiv stets eine gute Übersicht und genügend offene Wege, um jederzeit fliehen zu können.

Die Tatsache, dass wir unsere Pferde verladen und mit ihnen reisen können, zeugt von ihrer großen Anpassungsfähigkeit und vor allem Vertrauen. Selbst Pferde, die gut zu transportieren sind, können Anzeichen von Stress zeigen, wie z.B. erhöhte Herzfrequenz und Wasserverlust. 

Pferde lernen schnell und verfügen über ein gutes Erinnerungsvermögen. Deshalb ist es notwendig, positive Lernerfahrungen zu schaffen und beim ersten Verladen für eine positive Grundstimmung zu sorgen. Ein negatives Erlebnis, kann wiederum in der Zukunft zu Problemen beim Verladen führen.

VERLADETRAINING MIT JUNGTIEREN ODER PFERDEN MIT SCHLECHTEN ERFAHRUNGEN

Wenn Sie mit ihrem Pferd mit schlechten Erfahrungen oder Jungpferd ohne Erfahrungen mit dem Transport trainieren, das schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht hat, oder mit einem Jungpferd, das noch keine Erfahrung mit dem Transport hat, brauchen Sie viel Zeit und Geduld. Falls Ihr Pferd sehr gestresst reagiert oder Sie keine Fortschritte im Training machen, macht es Sinn sich zusätzlichen Rat durch einen anerkannten Pferde Verhaltensexperten zu holen.

Diese erste Erfahrung ist grundlegend für sein späteres Verhalten und das Pferd sollte sehr langsam an den Transport herangeführt werden, ihm ein langsames Zulaufen auf den Transporter und ausgiebiges Beriechen/Entdecken seiner neuen Umgebung zu ermöglichen.

Der Vorgang des Verladens sollte in kleine Schritte unterteilt werden :

​​

  • Übungseinheit für das Pferd leicht zu erreichen

  • nur schrittweise den Schwierigkeitsgrad erhöhen

  • sicherstellen, dass das Pferd bis hierhin freudig mitgearbeitet hat

  • Trainingseinheiten sollten nicht länger als 20 Min. andauern

  • das Pferd nach jeder neuen Erfahrung gelobt werden

  • immer mit einer positiven und guten Erfahrung enden

 

Confidence EQ® kann eine große Hilfe beim Transport Ihres Pferdes sein, unabhängig davon, ob ihr Pferd beim Transport häufig gestresst reagiert, Sie das Verladen ihres Pferdes trainieren möchten oder ihr Pferd zum ersten Mal verladen wird.

Die Verwendung von Confidence EQ® 30 Min. vor dem Transport hat gezeigt, dass der Stresslevel der Pferde reduziert werden konnte, die Pferde fokussierter auf ihre Aufgabe waren und die Pferde so optimal beim effektiven und schnellen Lernen unterstützt wurden.

STUDIE CONFIDENCE EQ® BEIM TRANSPORT*

In der Studie (p=28) wurde belegt, dass Confidence EQ® positiven Einfluss auf die Herzfrequenz und den Wasserverlust beim Transport hatte:

Zusammenfassung: Die Gruppe mit Confidence EQ® zeigte signifikant geringere Stressanzeichen wie niedrigeren Puls, sowohl geringere Wasserverluste im Dung.

* Impact of maternal equine appeasing pheromone (EAP) during a short term transport in saddle horses. A Cozzi, C Lafont-Lecuelle, F Articlaux, P Monneret, C Bienboire-Frosini, L Bougrat, P Pageat - IRSEA Research Institute Semiochemistry and Applied Ethology

EINSATZGEBIETE VON CONFIDENCE EQ

Confidence EQ® hilft effektiv, Stress bei Pferden in weniger als 30 Min. zu reduzieren oder vorzubeugen. Confidence EQ® kann bei Sportpferden eingesetzt werden und ist FEI-konform, d.h. es ist KEINE verbotene oder kontrollierte Medikation gemäß der FEI Prohibited Substance List (Liste der verbotenen Substanzen). Der Effekt hält ca. 2 - 2,5 Stunden. Die Anwendung kann bei Bedarf wiederholt werden.

TRANSPORT

TIERARZT / HUFSCHMIED

ANGSTSITUATION

 
 
 
 

TURNIER / TRAINING

 

Zusammenfassung:

Die Gruppe der Confidence EQ® Pferde zeigte signifikant geringere Pulswerte, ging deutlich schneller durch den unbekannten Fransenvorhang und zeigte weniger Angstverhalten als die Kontrollgruppe mit dem Placebo.

 

*Effect of a synthetic equine maternal pheromone during a controlled fear-eliciting situation. C. Falewee et al. Applied Animal Behaviour Science 101 (2006) 144-153

WETTBEWERBSUMGEBUNG

Mit Pferden an einem Turnier/Wettbewerb teilzunehmen, kann eine sehr stressreiche Erfahrung sein. Der Transport, die neue Umgebung, die Menschenmassen und die lauten Geräusche, können dazu führen, dass ihr Pferd nicht die Leistung zeigt, die Sie aus seiner normalen Umgebung gewohnt sind.

 

Confidence EQ® wurde von vielen Turnierreitern in verschiedensten Disziplinen mit großem Erfolg eingesetzt. Confidence EQ® wird 30 min. vor dem Verladen in beide Nüstern aufgetragen und die Anwendung mindestens ein weiteres Mal 30 min. vor dem Turnier wiederholt.